Gemüse genau im Blick: Beobachtungsbögen und Merkmalsprüfungen

Um alte Gemüsesorten weitervermehren zu können, muss man eine genaue Beschreibung der Sorte vorliegen haben, die Pflanzen genau beobachten und dann entsprechend den Merkmalen der Sorte auswählen. Das erfordert doch einen kleinen Exkurs in die Vererbungslehre und in die „Wissenschaft“ der Beschreibung von Sorten.

Eine wunderbare Einführung in dieses Thema bietet die Broschüre „Leitfaden zur On-farm Erhaltung alter Gemüsesorten“, die gemeinsam von HU Berlin und VERN (dem ostdeutschen Schwesterverband des VEN) herausgegeben worden ist. Neben einem Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Vermehrung stellt die Broschüre auch vor, nach welchen Kriterien und Merkmalen (sogenannten Bonituren) die Sorten beurteilt werden können. Für einige Gemüsesorten gibt es sogar genauere Anleitungen (z.B. für Salat, Erbsen, Buschbohnen, Radieschen, Rettich, Möhren, Mairüben, Herbstrüben und Wirsingkohl).
Ergänzt werden diese Informationen durch genaue Anleitungen für die Saatguternte, Trocknung und Aufbereitung. Sehr praktisch und super erklärt. Absolut empfehlenswerte Lektüre!
Die Broschüren (erstellt für den eLearning-Bereich der HU Berlin) können unter

https://www.agrar.hu-berlin.de/de/institut/departments/dntw/oekophysiologie/e_lerning/Saatvermehrung

und

https://www.agrar.hu-berlin.de/de/institut/departments/dntw/oekophysiologie/e_lerning/SaatQual

heruntergeladen werden.

Advertisements

Über monkat

ZwischenSeiten Diplom-Bibliothekarin Vorträge, Seminare, Schulungen
Dieser Beitrag wurde unter Literaturtipp abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s